xt:Commerce Update Versionen 4.015 und 4.016

xt:Commerce Update Versionen 4.015 und 4.016

Wir von iTanum arbeiten bereits seit mehr als zehn Jahren mit  xt:Commerce. Vor allem, wenn wir Shops für unsere Kunden „bauen“, kommt diese Software zum Einsatz und leistet gute Dienste. Entsprechend freuen wir uns darüber, dass mit den Versionen 4.015 und 4.016 nun eine Fülle neuer Features integriert wurden.

Selbstverständlich möchten wir diese auch unseren Kunden nicht vorenthalten und arbeiten ab sofort mit den neuesten Versionen. Zunächst sei jedoch erwähnt, dass xt:Commerce 4 in den Versionen 4.0.15 und 4.0.16 deutlich fehlerfreier arbeitet. Im ersten Schritt ist es erforderlich, auf 4.015 upzugraden, bevor dann 4.016 installiert wird. Die Neuerungen und Verbesserung sind dabei zahlreich.

In Version 4.015 wurde beispielsweise der Exportmanager runderneuert und dürfte nun keine Performance-Probleme mehr haben. Ebenfalls wurden neue Filterfunktionen spendiert , sodass künftig der Export von Produkten nach Preis- und Lagerbestand möglich ist. Eine automatische Prüfung der UST-ID ist ebenfalls hinzugekommen und ermöglicht eine schnelle Zuordnung zu einer Kundengruppe.

Bei Installation von Version 4.015 sind die folgenden Plugins inbegriffen:

xt:Search (powered by exorbyte), eine neue Suchfunktion

Rechnungmodul Klarna: Bezahlung in Raten oder gegen Rechnung im Onlineshop

xt:Payments: alle Zahlungsmittel in einem Plugin

Version 4.016 geht noch einen Schritt weiter und bietet ein neuartiges Backend-Filter-Listing. Händler können dadurch noch besser ihren Warenbestand erfassen und beispielsweise Artikel herausfiltern, deren Verfügbarkeit zur Neige geht. Selbstverständlich lassen sich auch Kunden herausfiltern oder Bestellungen innerhalb eines vordefinierten Zeitraums anzeigen.

Auch neu ist die Preisanzeige für die Hauptartikel. Hier stehen dem Händler drei Optionen zur Verfügung und selbst der Rabatt auf ein konkretes Produkt wird in der Bestätigung ausgewiesen.

Gute Nachrichten, die wir von iTanum dazu nutzen, noch rundere und umfangreichere Shoplösungen anzubieten.