Urheberrechts-Abgabe für USB-Sticks und Speicherkarten kommt 2010

USB-Sticks und Speicherkarten werden ab 1. Januar 2010 mit einer Kopierabgabe bzw. Urheberrechtsabgabe von zehn Cent pro Stück beaufschlagt. Bei der „Besteuerung“ ist die Speicherkapazität des Mediums unerheblich. Der Informationskreis AufnahmeMedien, der Hersteller und Distributoren wie Fujifilm, Intenso, Kodak, Hama, Medieon, Philips, Panasonic, Sony, Verbatim u.a. vertritt, hat sich mit … weiter lesen