Königstein, Sächsische Schweiz richtet Web-Portal für Immobilien ein

Immobilien-Börse Königstein

Königstein hat seit anderthalb Wochen ein neues Immobilienportal auf seiner Internetseite. Die Stadt, Privatleute und Unternehmen können dort Grundstücke und Gebäude in der Ortslage online zum Kauf anbieten. Die Idee stammt von Stadtrat I. Teichmann. Der hatte den Vorschlag im Vorjahr in die Diskussionen zur Wiederbelebung der Innenstadt eingebracht.

Erste Wohnungs- und Hausangebote stehen schon im Netz. In den ersten zehn Tagen hätten 400 Besucher auf das Immobilienportal zugegriffen – eine „überschaubare Zahl“, sagt Webdesigner Till Kleinert, der die Seite technisch betreut. Die Verweildauer liege im Schnitt bei zwei Minuten. In der Anfangsphase kosten die Web-Inserate für Anbieter nichts, später will die Stadt eine Gebühr festlegen. Heiko Scherz, Chef der Kommunalen Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft, hält das Portal für eine „gute Idee“, um Königsteins Grundstücksmarkt zu beleben. (SZ/hla)

(Sächsische Zeitung) Donnerstag, 10. März 2011

webdesign linkkoenigstein-sachsen.de